Die nächste Veranstaltung unseres Arbeitskreises findet als Vortrags- und Festveranstaltung statt am

Mittwoch, dem 7. Mai  2008, 17.00 Uhr

Industrie- und Handelskammer zu Köln,
Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln
Börsensaal, Erdgeschoß

Mit dieser Veranstaltung im Mai ehrt der Arbeitskreis gleichzeitig sein langjähriges Mitglied Universitäts-Professor Dr. Hanns Prütting, Direktor des Instituts für Verfahrensrecht an der Universität zu Köln, der am Januar 60 Jahre alt geworden ist.

Der Arbeitskreis möchte auf diese Weise seine Verbundenheit nicht nur mit dem Jubilar, der in den vergangenen Jahren mit exzellenten Vorträgen unsere Vortragsveranstaltungen bereichert hat, sondern auch mit dem von Hanns Prütting seit dem Jahre 1985 geleiteten Institut für Verfahrensrecht an der Universität zu Köln zum Ausdruck bringen. Die langjährige Beziehung zwischen Arbeitskreis und Universität zu Köln soll in naher Zukunft noch intensiviert werden.
Zu Ehren des Jubilars werden unser Ehrenvorsitzender, Professor Dr. Wilhelm Uhlenbruck, und der Direktor des Instituts für Europarecht an der Universität zu Köln, Universitäts-Professor Dr. Ulrich Ehricke, zu aktuellen Themen referieren.
Im Anschluss daran lädt der Arbeitskreis alle Mitglieder und Gäste zu einem Umtrunk ein, um bei einem Glas Kölsch und leckeren Häppchen Gelegenheit zu einer Begegnung und zu – hoffentlich – angeregten Gesprächen zu geben.

Programmverlauf
17.00 Uhr  Begrüßung durch den Vorsitzenden des Arbeitskreises Prof. Dr. Heinz Vallender

17.15.  Uhr Vortrag Prof. Dr. Wilhelm Uhlenbruck
„Brauchen wir ein eigenständiges Sanierungsgesetz?“

18.00 Uhr Vortrag Prof. Dr. Ulrich Ehricke

"Aktuelle Entwicklungen im Konzerninsolvenzrecht"

Ab 18.45 Uhr Gemütliches Beisammensein im Börsensaal der IHK

Gäste sind - wie immer – nicht nur zu der Vortragsveranstaltung sondern auch zum anschließenden Umtrunk herzlich eingeladen.

Gäste sind – wie immer – herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüssen
bin ich Ihr
Prof. Dr. Vallender
Vorsitzender

 

Nach oben